Warenkorb:
0 Artikel

Gemäldeshop

Ich male in Pop Art,Abstrakt,Moderne,Landschaft und Portraits!

Es besteht für Sie auch die Möglichkeit, vom ihrem eigenen/persönlichen Foto ein:
Gemälde als Porträt oder in Pop Art
>Stilrichtung nach ihren Wunsch<

Bei Interesse senden Sie mir bitte eine eMail: hluetz53@web.de
Oder setzen Sie sich Telefonisch mit mir in Verbindung: Tel.07641-912566

AGB


Pop Art Galerie
Helmut Lütz
Riegelerstr.50
79331 Teningen
Tel.07641-912566
eMail:Popartgalerie@web.de

Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Pop Art Galerie Lütz Adresse: Kattowitzerstr.1 Ort: 57223 Kreuztal Telefon: 02732-8899938 eMail: Popartgalerie@web.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 4.0 Preise & Fälligkeit

§ 4.1 Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro, inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, Service und Gebühren. Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Verpackungs- - und Versandkosten die jeweils separat zu jedem Angebot ausgewiesen werden. Bei Mehrfachkäufen ist ein Versandrabatt möglich, falls die Versandkosten durch Zusammenpacken reduziert werden können..

§ 4.2 Fälligkeit des Kaufpreises

Der Kunde verpflichtet sich den Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen per Vorkasse zu begleichen. Teilzahlungen, Nachnahme, Treuhandservices etc. werden nur in Ausnahmefällen nach vorheriger Absprache akzeptiert. Nach Ablauf der 7 Tagesfrist kommt der Kunde in Zahlungsverzug, es gelten die gesetzlichen Regelungen.

§ 6.0 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zum Eingang aller Zahlungen Eigentum von Popartgalerie, bei vertragswidrigem Verhalten kann die Ware zurückgenommen werden. Die Rücknahme stellt einen Vertragsrücktritt von HL-Fanartikel dar, die Ware kann verwertet werden, der Verkaufserlös wird auf die Verbindlichkeiten angerechnet. Eine Befreiung aus einer entstehenden Differenz und somit einer offenen Forderung resultiert daraus nicht.

§ 7.1 Mängelanzeige

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur/Transportunternehmen/Paketdienst schriftlich zu reklamieren, oder nach Möglichkeit, die Annahme zu verweigern. Weiterhin muss der Schaden HL-Fanartikel unverzüglich, schriftlich, mit Schadenshergang und Beschreibung der Schäden mitgeteilt werden. Eine spätere Schadensmeldung ist dabei ausgeschlossen. Bei Beschädigung als auch Verlust besteht keine Verpflichtung einer Ersatzlieferung oder die Erstattung des Kaufpreises, solange bis der Transportschaden nicht eindeutig festgestellt oder das Nachforschungsverfahren abgeschlossen wurde. Bei berechtigter Mängelrüge nehmen wir mangelhafte Ware zurück und liefern an ihrer Stelle Ersatz; statt dessen sind wir berechtigt, nachzubessern oder eine Gutschrift zu erteilen. Schlägt eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Für den Inhalt von Softwareprogrammen übernehmen wir keinerlei Gewähr. Der Kunde hat uns unverzüglich Gelegenheit zu geben, uns von dem Mangel zu überzeugen, insbesondere auf Verlangen die beanstandete Ware zur Verfügung zu stellen. Für die von uns vertriebenen Artikel gelten die Garantiebestimmungen des Herstellers. Für etwaige Schäden, die durch die Verwendung der von uns vertriebenen Artikel entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Wir übernehmen in keinem Fall eine Gewähr dafür, dass die bestellten Artikel sich für den vom Besteller vorgesehenen Verwendungszweck eignen und dass sie unter den beim Besteller oder seinem Abnehmer gegebenen Bedingungen verwendet oder verarbeitet werden können. Vielmehr ist es Sache des Bestellers, dies vor der Verwendung oder Verarbeitung auszuprobieren.. Zeigt sich an der verkauften Ware ein offensichtlicher Mangel, der nicht auf Transportschäden zurückzuführen ist, ist der Kunde soweit er privat handelnder im Sinne des BGB § 13 ist, verpflichtet HL-Fanartikel innerhalb von 1 Monat diesen Schaden schriftlich anzuzeigen. Erfolgt dies nicht in der genannten Frist entfallen die Gewährleistungsrechte zwei Monate nach Feststellung des Mangels, solange HL-Fanartikel kein arglistiges Handeln nachzuweisen ist. Ist der Kunde im Sinne des BGB § 14 ein gewerblich handelnder Unternehmer hat er offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Warenerhalt schriftlich anzuzeigen. Andernfalls gelten die vorhandenen Mängel vom Kunden als genehmigt.

§ 7.2 Gewährleistung / Verjährung

§ 7.3 Unternehmer

Gewährleistungsansprüche des Unternehmers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Für Endkunden beträgt die Verjährungsfrist für Neuwaren 1 Jahr. Mängelansprüche bei Gebrauchtwaren (B-Ware) bestehen nicht.

§ 7.4 Verbraucher

Offensichtliche Mängel an der gelieferten Ware sind schriftlich, innerhalb von zwei Wochen ab Übergabe der Ware gegenüber Popartgalerie anzuzeigen. Die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Artikel (B-Ware) beträgt 1 Jahr.

§ 7.5 Garantie

Popartgalerie gibt keine Garantie auf die Artikel im Sortiment. Garantiezusagen des Herstellers begründen ein gesondertes Rechtsverhältnis des Kunden mit diesem. Das heißt, Ansprüche aus Garantiezusagen Dritter (in der Regel des Herstellers) begründen keinerlei Ansprüche gegen HL-Fanartikel. Sämtliche Ansprüche aus möglicherweise existierenden Garantiezusagen sind unmittelbar gegenüber dem Garantiegeber ( meistens dem Hersteller ) geltend zu machen. Letztere bleiben dem Kunden übernommen.

§ 8.0 Haftungsbeschränkung

Popartgalerie haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der (gesetzlichen) Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, beruhen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht. Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den typischerweise vorhersehbaren, eintretenden Schaden begrenzt. HL-Fanartikel haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern ein Vertreter von oder Erfüllungsgehilfe schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den typischerweise, vorhersehbaren, eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, der Gesundheit oder des Körpers bleibt unberührt, dies gilt auch fuer die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung ausgeschlossen. Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltenden gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere fuer Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäss § 823 BGB. Die vorgenannte Beschränkung gilt auch, soweit der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens, statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen fordert.


§ 10.0 Reklamationen

Etwaige Beanstandungen unserer Ware können, soweit der Mangel offensichtlich ist, nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware, andere Mängel nur innerhalb der Gewährleistungsfrist des betreffenden Teiles geltend gemacht werden. Der Käufer ist uns gegenüber verpflichtet, etwaige Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Kenntnisnahme der Mängel schriftlich mitzuteilen. Rücksendungen an uns haben frei Haus und versichert zu erfolgen. Zum Nachweis von Gewährleistungsansprüchen ist der Käufer verpflichtet, den Garantienachweis zusammen mit den Rechnungen bei Geltendmachung vorzulegen. Übertragung von Gewährleistungen auf Dritte benötigen der schriftlichen Bestätigung durch uns. Bei berechtigten Beanstandungen haben wir nach unserer Wahl das Recht zur Nachbesserung, Geldersatz oder Ersatzlieferung. Erst nach zweimaligem Fehlschlag kann der Abnehmer Herabsetzung oder Rückgängigmachung des Kaufvertrages verlangen. Sind Schäden auf unsachgemäße Handhabung oder Lagerung zurückzuführen, so entfällt jede Gewährleistung. Jede Gewährleistung beschränkt sich ausschließlich auf den Austausch der beschädigten Liefergegenstände. Andere Kostenübernahmen und Schadensersatzansprüche (z.B. Betriebsausfall eines PC) werden hiermit ausdrücklich zurückgewiesen. Schadensersatzansprüche - insbesondere auch für Mangelfolgeschäden - können uns nur geltend gemacht werden, wenn der eventuelle Schaden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung unsererseits beruht. Für fehlerhafte Produktbeschreibungen, falsche technische Daten und fehlerhafte Bedienungsanleitungen des Herstellers übernehmen wir keine Haftung.

§ 11.0 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zu dem Kunden ist Siegen. Für die gesamte Geschäftsbeziehung gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980. Die Rechte des Kunden aus den mit uns geschlossenen Verträgen sind nicht übertragbar.

§ 12.0 Datenschutz

Wir unterrichten Sie hierdurch gemäß Telemediengesetz, dass wir personenbezogene Daten durch elektronische Datenverarbeitung (EDV) in dem zum Zwecke der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des Kaufvertrages (Kaufabwicklung) erforderlichen Umfang erheben, verarbeiten und nutzen. Wir zeigen Ihnen an, dass wir Ihre Daten in dem zur Kaufabwicklung erforderlichen Umfang an einem anderen Diensteanbieter, z.B. Afterbuy (ViA-Online GmbH, Kimplerstraße 296, 47807 Krefeld, weiterleiten. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter! Für Information oder Auskunft wenden Sie sich bitte an uns, so wie in der Anbieterkennzeichnung bzw. im Impressum angegebenen.

Kontakt


Firmenname: Gemäldeshop
Vorname: Helmut
Nachname: Lütz
Strasse: Riegelerstr. 50
PLZ: 79331 Teningen
Land: DE

Widerruf


Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Pop Art Galerie Lütz Adresse: Kattowitzerstr.1 Ort: 57223 Kreuztal Telefon: 02732-8899938 eMail: Popartgalerie@web.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
(WR1) Sollten hier keine speziellen Angaben gemacht worden sein so gelten die gesetzlichen Regelungen bzw prüfen Sie die AGB des Shops.

Widerrufsformular


Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Pop Art Galerie Lütz Adresse: Kattowitzerstr.1 Ort: 57223 Kreuztal Telefon: 02732-8899938 eMail: Popartgalerie@web.de Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. § 4.0 Preise & Fälligkeit § 4.1 Preise Alle Preise verstehen sich in Euro, inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, Service und Gebühren. Der Kaufpreis versteht sich zzgl. Verpackungs- - und Versandkosten die jeweils separat zu jedem Angebot ausgewiesen werden. Bei Mehrfachkäufen ist ein Versandrabatt möglich, falls die Versandkosten durch Zusammenpacken reduziert werden können.. § 4.2 Fälligkeit des Kaufpreises Der Kunde verpflichtet sich den Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen per Vorkasse zu begleichen. Teilzahlungen, Nachnahme, Treuhandservices etc. werden nur in Ausnahmefällen nach vorheriger Absprache akzeptiert. Nach Ablauf der 7 Tagesfrist kommt der Kunde in Zahlungsverzug, es gelten die gesetzlichen Regelungen. § 6.0 Eigentumsvorbehalt Die Ware bleibt bis zum Eingang aller Zahlungen Eigentum von Popartgalerie, bei vertragswidrigem Verhalten kann die Ware zurückgenommen werden. Die Rücknahme stellt einen Vertragsrücktritt von HL-Fanartikel dar, die Ware kann verwertet werden, der Verkaufserlös wird auf die Verbindlichkeiten angerechnet. Eine Befreiung aus einer entstehenden Differenz und somit einer offenen Forderung resultiert daraus nicht. § 7.1 Mängelanzeige Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Spediteur/Transportunternehmen/Paketdienst schriftlich zu reklamieren, oder nach Möglichkeit, die Annahme zu verweigern. Weiterhin muss der Schaden HL-Fanartikel unverzüglich, schriftlich, mit Schadenshergang und Beschreibung der Schäden mitgeteilt werden. Eine spätere Schadensmeldung ist dabei ausgeschlossen. Bei Beschädigung als auch Verlust besteht keine Verpflichtung einer Ersatzlieferung oder die Erstattung des Kaufpreises, solange bis der Transportschaden nicht eindeutig festgestellt oder das Nachforschungsverfahren abgeschlossen wurde. Bei berechtigter Mängelrüge nehmen wir mangelhafte Ware zurück und liefern an ihrer Stelle Ersatz; statt dessen sind wir berechtigt, nachzubessern oder eine Gutschrift zu erteilen. Schlägt eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehl, stehen dem Kunden die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Für den Inhalt von Softwareprogrammen übernehmen wir keinerlei Gewähr. Der Kunde hat uns unverzüglich Gelegenheit zu geben, uns von dem Mangel zu überzeugen, insbesondere auf Verlangen die beanstandete Ware zur Verfügung zu stellen. Für die von uns vertriebenen Artikel gelten die Garantiebestimmungen des Herstellers. Für etwaige Schäden, die durch die Verwendung der von uns vertriebenen Artikel entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Wir übernehmen in keinem Fall eine Gewähr dafür, dass die bestellten Artikel sich für den vom Besteller vorgesehenen Verwendungszweck eignen und dass sie unter den beim Besteller oder seinem Abnehmer gegebenen Bedingungen verwendet oder verarbeitet werden können. Vielmehr ist es Sache des Bestellers, dies vor der Verwendung oder Verarbeitung auszuprobieren.. Zeigt sich an der verkauften Ware ein offensichtlicher Mangel, der nicht auf Transportschäden zurückzuführen ist, ist der Kunde soweit er privat handelnder im Sinne des BGB § 13 ist, verpflichtet HL-Fanartikel innerhalb von 1 Monat diesen Schaden schriftlich anzuzeigen. Erfolgt dies nicht in der genannten Frist entfallen die Gewährleistungsrechte zwei Monate nach Feststellung des Mangels, solange HL-Fanartikel kein arglistiges Handeln nachzuweisen ist. Ist der Kunde im Sinne des BGB § 14 ein gewerblich handelnder Unternehmer hat er offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Warenerhalt schriftlich anzuzeigen. Andernfalls gelten die vorhandenen Mängel vom Kunden als genehmigt. § 7.2 Gewährleistung / Verjährung § 7.3 Unternehmer Gewährleistungsansprüche des Unternehmers setzen voraus, dass dieser seinen nach § 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Für Endkunden beträgt die Verjährungsfrist für Neuwaren 1 Jahr. Mängelansprüche bei Gebrauchtwaren (B-Ware) bestehen nicht. § 7.4 Verbraucher Offensichtliche Mängel an der gelieferten Ware sind schriftlich, innerhalb von zwei Wochen ab Übergabe der Ware gegenüber Popartgalerie anzuzeigen. Die Gewährleistungsfrist für gebrauchte Artikel (B-Ware) beträgt 1 Jahr. § 7.5 Garantie Popartgalerie gibt keine Garantie auf die Artikel im Sortiment. Garantiezusagen des Herstellers begründen ein gesondertes Rechtsverhältnis des Kunden mit diesem. Das heißt, Ansprüche aus Garantiezusagen Dritter (in der Regel des Herstellers) begründen keinerlei Ansprüche gegen HL-Fanartikel. Sämtliche Ansprüche aus möglicherweise existierenden Garantiezusagen sind unmittelbar gegenüber dem Garantiegeber ( meistens dem Hersteller ) geltend zu machen. Letztere bleiben dem Kunden übernommen. § 8.0 Haftungsbeschränkung Popartgalerie haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der (gesetzlichen) Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, beruhen, sofern der Kunde Schadensersatzansprüche geltend macht. Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird, ist die Schadensersatzhaftung auf den typischerweise vorhersehbaren, eintretenden Schaden begrenzt. HL-Fanartikel haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern ein Vertreter von oder Erfüllungsgehilfe schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, in diesem Fall ist aber die Schadensersatzhaftung auf den typischerweise, vorhersehbaren, eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, der Gesundheit oder des Körpers bleibt unberührt, dies gilt auch fuer die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung ausgeschlossen. Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltenden gemachten Anspruchs ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere fuer Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäss § 823 BGB. Die vorgenannte Beschränkung gilt auch, soweit der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Ersatz des Schadens, statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen fordert. § 10.0 Reklamationen Etwaige Beanstandungen unserer Ware können, soweit der Mangel offensichtlich ist, nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware, andere Mängel nur innerhalb der Gewährleistungsfrist des betreffenden Teiles geltend gemacht werden. Der Käufer ist uns gegenüber verpflichtet, etwaige Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Kenntnisnahme der Mängel schriftlich mitzuteilen. Rücksendungen an uns haben frei Haus und versichert zu erfolgen. Zum Nachweis von Gewährleistungsansprüchen ist der Käufer verpflichtet, den Garantienachweis zusammen mit den Rechnungen bei Geltendmachung vorzulegen. Übertragung von Gewährleistungen auf Dritte benötigen der schriftlichen Bestätigung durch uns. Bei berechtigten Beanstandungen haben wir nach unserer Wahl das Recht zur Nachbesserung, Geldersatz oder Ersatzlieferung. Erst nach zweimaligem Fehlschlag kann der Abnehmer Herabsetzung oder Rückgängigmachung des Kaufvertrages verlangen. Sind Schäden auf unsachgemäße Handhabung oder Lagerung zurückzuführen, so entfällt jede Gewährleistung. Jede Gewährleistung beschränkt sich ausschließlich auf den Austausch der beschädigten Liefergegenstände. Andere Kostenübernahmen und Schadensersatzansprüche (z.B. Betriebsausfall eines PC) werden hiermit ausdrücklich zurückgewiesen. Schadensersatzansprüche - insbesondere auch für Mangelfolgeschäden - können uns nur geltend gemacht werden, wenn der eventuelle Schaden auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung unsererseits beruht. Für fehlerhafte Produktbeschreibungen, falsche technische Daten und fehlerhafte Bedienungsanleitungen des Herstellers übernehmen wir keine Haftung. § 11.0 Erfüllungsort, Gerichtsstand, anwendbares Recht Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zu dem Kunden ist Siegen. Für die gesamte Geschäftsbeziehung gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980. Die Rechte des Kunden aus den mit uns geschlossenen Verträgen sind nicht übertragbar. § 12.0 Datenschutz Wir unterrichten Sie hierdurch gemäß Telemediengesetz, dass wir personenbezogene Daten durch elektronische Datenverarbeitung (EDV) in dem zum Zwecke der Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des Kaufvertrages (Kaufabwicklung) erforderlichen Umfang erheben, verarbeiten und nutzen. Wir zeigen Ihnen an, dass wir Ihre Daten in dem zur Kaufabwicklung erforderlichen Umfang an einem anderen Diensteanbieter, z.B. Afterbuy (ViA-Online GmbH, Kimplerstraße 296, 47807 Krefeld, weiterleiten. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter! Für Information oder Auskunft wenden Sie sich bitte an uns, so wie in der Anbieterkennzeichnung bzw. im Impressum angegebenen. Dropshipping Software Dieser Service wurde bewertet von 2785 User in 2012. Super! Shop. Empfehlenswert. Bewertung: 5.0
Sitemap
* Preise incl USt falls erhoben, zzgl Versand falls erhoben
© vondir.de 2006 - 2018 - Aktuelle vondir-Zeit: 04:49:50 21.05.2018 - Erzeugt in 0.076 Sek auf www.vondir.de
Top Begriffe, Kategorien,

Vondir.de - Dein Marktplatz für selbstgemachtes und handgemachtes


Alle Rechte vorbehalten. Alle angezeigten Artikel werden von Dritten Angeboten, nicht von vondir.
Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Seite erkennen Sie die Vondir-AGB und die Datenschutzerklärung an.
Vondir übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Vondir benutzt Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Version: [ 320 420 640 900 1250 ]